Ich fotografiere nur mit meinem Smartphone, brauche ich eine Bildbearbeitungssoftware?

Diese Frage erreicht uns in den letzten Monaten sehr häufig, allerdings hauptsächlich von Leuten die es noch nie selbst ausprobiert haben, selbstverständlich können Smartphones rudimentäre Aufgaben direkt oder mit Zusatzapps wie Zuschneiden oder Aufhellen selbst übernehmen. Aber sind wir ehrlich haben Sie jemals versucht ein Bild intensiver auf Ihrem Smartphone mit den Fingern zu bearbeiten??

Bildbearbeitungsprogramm

 

Eine Maus ermöglicht die eine pixelgenaue Positionierung der anzuwendenden Effekte und wird somit immer die erste Wahl bleiben wenn es Ihnen bei der Bearbeitung um ein optimales Ergebnis geht.
Eine komplette Bildbearbeitungssuite wie FotoWorks XL 2014 bietet aber deutlich mehr als eine mit dem Finger bedienbare Handyapp je leisten kann. Alleine die umfangreichen Stapelverabreitungen oder Druckvorbereitungen sind am Smartphone gar nicht möglich. Ich denke das jeder der bereits erfolgreich ein Smartphonebild am PC perfektioniert hat, weiss das die Möglichkeiten um ein vielfaches größer sind.

Deswegen: die beste Lösung ist: Machen Sie Fotos mit Ihrem Smartphone. Eilt es bearbeiten Sie direkt am Telefon, nehmen Sie sich aber auch die Zeit diese Bilder mit einer Bildbearbeitungssoftware wie FotoWorks XL 2014 komfortabel und professionell aufzubereiten, denn nur ein tolles Foto wird Ihnen auch in Jahren noch Freude bereiten!

In diesem Sinne viel Spaß beim Bearbeiten Ihrer Bilder und probieren Sie doch FotoWorks XL kostenlos und unverbindlich aus, einen kostenlose Testversion finden Sie hier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildbearbeitung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.