Farbkorrektur als Bildbearbeitungs-Tool: FotoWorks XL 2014

FotoWorks XL – auch bei der Farbkorrektur die ideale Wahl

Die Farbkorrektur ist ein wichtiges Werkzeug zur Nachbearbeitung von Bildern, die unter ungünstigen Lichtverhältnissen entstanden sind oder aus anderen Gründen nicht ganz richtig erscheinen. Ebenso lässt sie sich natürlich auch einsetzen, um die Farben eines Bildes zu verfremden und so eine künstlerische Wirkung zu erzielen.

Lassen Sie sich keine Aufnahme entgehen!

Sie sind in der Natur unterwegs und entdecken plötzlich ein Panorama, das wie dafür geschaffen ist, auf digitales Fotopapier gebannt zu werden. Leider ist das Licht um diese Uhrzeit nicht ideal, sodass das Foto ungenügende Farbwerte aufweist. Was nun? Das Motiv links liegen lassen? Stundenlang warten, bis sich die Sonne in eine passende Position bemüht hat?

bilder drehen Farbkorrektur als Bildbearbeitungs Tool: FotoWorks XL 2014

Farbkorrektur bekennen

Keineswegs! Alle Farbwerte, die der Erscheinung des Bildes schaden, können von Ihnen im Nachhinein manuell angeglichen werden. Nutzen Sie zu diesem Zweck einfach FotoWorks XL 2014, die neuste Version des Bildbearbeitungs-Programms von IN MEDIA KG! Dieses innovative Stück Software ermöglicht es Ihnen, Bilder auf beliebige Weise nachzubearbeiten – die Farbkorrektur ist nur ein kleiner, wenngleich bedeutender Teil des Repertoires. Verschieben Sie die Slider für die Rot-, Grün- und Blauwerte, bis Ihnen das Bild perfekt erscheint. Wer weiß, vielleicht sieht es hinterher sogar besser aus als die Wirklichkeit …

Bilder mit Farbkorrektur in Kunstwerke verwandeln

Die bekannteste Farbkorrektur dürfte zweifelsohne der Sepia-Effekt sein, der einem Bild die Erscheinung eines vor 60 oder mehr Jahren aufgenommenen Fotos verleiht, dessen färbende Chemikalien im Laufe der Zeit ins Bräunliche und Cremegelbe abgekippt sind. Bei echten Fotos aus dieser Zeit ist die UV-Strahlung dafür verantwortlich. Moderne Bildbearbeitungsprogramme wie FotoWorks XL 2014 können jedoch auch Bilder durch Farbkorrektur so verändern, dass sie Aufnahmen aus den 1920ern ähneln.

FotoWorks XL 2014 jetzt testen!

Auch die Nachbearbeitung einer Farbaufnahme zu einem Schwarzweißfoto kann als Farbkorrektur gelten und wird in der Regel eingesetzt, um einem Bild einen zugleich klassischen und zeitlosen Touch zu verleihen. Probieren Sie es aus: Ein Programm wie FotoWorks XL 2014 lädt buchstäblich zum Experimentieren ein, nicht zuletzt, da Sie es auch als kostenlose Testversion herunterladen können. Machen Sie sich noch heute mit der einfachen und intuitiven Farbkorrektur unserer Bildbearbeitungssoftware vertraut!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildbearbeitung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.